Königliche Porzellanmanufaktur

Королевская фарфоровая мануфактура, в Берлине, основана как частное предприятие в 1750 г. В 1763 г. её приобрёл Фридрих II, с этого времени товарным знаком фарфоровых изделий является сокращение "KPM" (Königliche Porzellanmanufaktur). Стиль Фридриха II (фридерицианское рококо) нашёл выражение не только в архитектуре и внутреннем убранстве его дворцов, но и в изделях его фарфоровой мануфактуры (Berliner Porzellan) – первоклассные росписи (сцены по картинам художника Ватто, букеты цветов, тщательно повторяющие натуру). С приходом классицизма, бидермайера меняются форма и росписи изделий. Под влиянием раскопок в Помпеях появляются античные формы и цветовые гаммы. С 1918 г. Королевская мануфактура является государственной. Во время Второй мировой войны мануфактура была разрушена, восстановлена в 1954 г. Friedrich II. der Große, Friderizianisches Rokoko, Zweiter Weltkrieg, Ansbacher Porzellan, Meißener Porzellan, Nymphenburger Porzellan, Thüringer Porzellan, Porzellanstraße

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Königliche Porzellanmanufaktur" в других словарях:

  • Königliche Porzellanmanufaktur — Das Zepter ist unter der Glasur aufgebracht und deshalb etwas verschwommen. Die Königliche Porzellan Manufaktur Berlin wurde von Friedrich dem Großen am 19. September 1763 gegründet. Ihren eigentlichen Ursprung hat sie allerdings in drei privaten …   Deutsch Wikipedia

  • Königliche Porzellanmanufaktur Berlin — Das Zepter ist unter der Glasur aufgebracht und deshalb etwas verschwommen. Die Königliche Porzellan Manufaktur Berlin wurde von Friedrich dem Großen am 19. September 1763 gegründet. Ihren eigentlichen Ursprung hat sie allerdings in drei privaten …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellanmanufaktur — Porzellanmanufakturen sind Manufakturen zur Herstellung von Porzellan Bekannte Porzellanmanufakturen sind oder waren: Porzellanmanufaktur Adam Ziege, Güterfelde, Brandenburg Porzellanmanufaktur Augarten in Wien Königliche Porzellanmanufaktur… …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellanmanufaktur Meissen — Markenzeichen seit 2009 Teegeschirr, dekoriert mit der Meißener Rose; ausgeformt um 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellanmanufaktur Meißen — Markenzeichen seit 2009 Teegeschirr, dekoriert mit der Meißener Rose; ausgeformt um 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellanmanufaktur Ludwigsburg — Porzellanmanufaktur Ludwigsburg, Mokkaservice mit Schuppenmuster Die Porzellan Manufaktur Ludwigsburg wurde am 5. April 1758 als „Herzoglich ächte Porcelaine Fabrique“ von Herzog Carl Eugen von Württemberg per Dekret in Ludwigsburg gegründet. Das …   Deutsch Wikipedia

  • Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin — 52.51497613.333274 Koordinaten: 52° 30′ 54″ N, 13° 20′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Königliche Porzellan-Manufaktur — Das Zepter ist unter der Glasur aufgebracht und deshalb etwas verschwommen. Die Königliche Porzellan Manufaktur Berlin wurde von Friedrich dem Großen am 19. September 1763 gegründet. Ihren eigentlichen Ursprung hat sie allerdings in drei privaten …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellanmanufaktur Herend — Herendi Porcelánmanufaktúra Zrt. Rechtsform AG Gründung 1826 Sitz Herend …   Deutsch Wikipedia

  • Meißner Porzellanmanufaktur — Markenzeichen seit 2009 Teegeschirr, dekoriert mit der Meißener Rose; ausgeformt um 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Staatliche Porzellanmanufaktur Berlin — Das Zepter ist unter der Glasur aufgebracht und deshalb etwas verschwommen. Die Königliche Porzellan Manufaktur Berlin wurde von Friedrich dem Großen am 19. September 1763 gegründet. Ihren eigentlichen Ursprung hat sie allerdings in drei privaten …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.